Illusionen

Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

– Mark Twain

Lieber Mark, du hast 75 Jahre lang auf dieser Erde gelebt. Und in diesem Leben hast du sehr wahrscheinlich eine ganze Menge an Illusionen verloren? Hast du nach all diesen vielen Ernüchterungen nur noch „existiert“, hast du deshalb aufgehört, „zu leben“? Leben ist auch: Illusionen verlieren.

Den Illusionen gegenüber sind wir nicht frei.

Wir können uns nicht beliebig, also willentlich von ihnen trennen, oder uns ihnen nähern: Wir sind so lange in unseren Illusionen gefangen, wie sie existieren. Und ihre Zerstörung ist irreversibel; wir können sie nicht wieder re-installieren.

Illusion ist ein geschlossenes Ei.
Das Ei ist jedoch nicht das Ende.

Das Ei ist unwiederbringlich Vergangenheit, sobald das Küken geschlüpft ist. Da gibt es kein Zurück.

image.png

Die Wirklichkeit ist etwas anders, als der Zeichner hier scherzt: Das Küken im Ei weiß noch nichts von Illusion:

Illusionen… sind erst nach ihrer
Zerstörung als solche erkennbar.

Also feiern wir sie, solange sie noch ganz sind!  🦊

Illusion,

Hier schon mal ein paar von ihnen aufgelistet:

 

Theater

Das Leben ist nur ein wandelndes Schattenbild.

– William Shakespeare

Das Leben hier auf der 3D-Ebene ist nicht mehr, als ein sich unentwegt veränderndes Schattenbild. Und wir sind es selbst, die erst so etwas wie „Realität“ auf die Bilder projizieren.

 

Alan Watts, Illusion, Nirmalo,