Das Unmögliche

Wer sich alles vorstellen kann, kann das Unmögliche schaffen.

– Alan Turig

Ist das wahr? Gibt es wirklich jemanden, der „sich alles vorstellen kann“ ?

Ich selber kann mir schon sehr viel vorstellen (z.B. eine echte (!) Bürgerbeteiligung). Womöglich ist in Sachen Imagination noch viel Luft nach oben. – But there are limits.

Ich kann mir nicht mehr vorstellen, als ich mir jemals vorstellen kann. Und: Ich brauche mir auch nichts vorzustellen, was ich mir nicht vorstellen muß/soll/kann.

Anders gesagt: Ich kann mir so viel vorstellen, wie ich jemals kann.
Mehr geht nicht. Und mehr ist nicht nötig. Da kann ich entspannen.

Mein Vorstellungsvermögen ist
für mein Leben genau passend.

Alan: „…kann das Unmögliche schaffen“

Ist das wahr? Kann das jemand?

Wohl nicht. Ja, vermutlich können wir morgen mehr schaffen, als wir uns heute vorstellen können. Aber wir können immer nur das uns Menschen mögliche schaffen – im Guten wie im Schlechten. Mehr nicht. Wir sind in dieser Inkarnation (von ein paar Astral-Reisen abgesehen) an diesen Körper und seinen kleinen Verstand gebunden.

Egal, was wir jemals zu sehen vermögen: Die Summe der Aussichten ist überschaubar.

Und ja, es ist in vielerlei Beziehung sehr viel mehr möglich als wir uns bis heute vorstellen können – weil wir unser Potenzial an Vorstellungsvermögen nicht kennen.

Aber einerlei, was wir als Individuum oder als Menschheit jemals fabrizieren werden, es ist niemals mehr möglich… als uns (letztlich) möglich ist.

Auf der anderen Seite können wir Dinge, die sich gestern noch kaum jemand vorstellen konnten, bereits heute realisieren: Sie lagen (ohne daß wir davon wußten) im Bereich des Möglichen.

Sobald sich genügend Leute die echte (!) Bürgerbeteiligung
vorstellen können, wird sie umgehend realisiert werden.

Das Ausschöpfen des Möglichen ist jedoch nicht identisch mit der Realisierung des Unmöglichen, sondern bloß die Folge einer Erweiterung des bis dahin Vorstellbaren.

Schöpfen können wir nur im Möglichen.

Frohes Schaffen! 🌿

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s